SIP Protection @ Salon Vert

SIP Protection, die bewährte Referenzmarke in Sachen Schutzbekleidung für Kettensägenbenutzer und Baumpfleger, wird vertreten sein an der Salon Vert Messe in Saint-Chéron, Frankreich.

Das sympathische Expertenteam, immer in ihrem typischen gemütlichen Stil, werden Sie in dem SIP Protection Zelt antreffen. Sie werden die SIP Protection Kollektion mitbringen und sich dabei besonders auf Schnittschutzhosen konzentrieren.

Das typisch französische Publikum im Salon Vert umfasst Grünflächen- und Landschaftsprofis : Baumpfleger, Landschaftsarchitekten, lokale Behörden, Händler, usw. Die Messeorganisation erwartet mehr als 25.000 Besucher.

SIP Protection bietet eine umfassende Auswahl an professioneller Schutzbekleidung, um diese Grünprofis in ihrer täglichen Arbeitsumgebung zu schützen. Die Kleidung wurde sorgfältig konzipiert, um den Träger vor Gefahren zu schützen, die beim Arbeiten mit Kettensägen entstehen können. Jeder Kettensägenbenutzer findet in unserem SIP-Schutzbekleidungsbereich das richtige Kleidungsstück für seine Bedürfnisse : von der ‚Tradition‘-Basiskollektion bis zum hochtechnologischen‚ Innovation‘-Schnittschutzprogramm. Diese‚ Innovation‘-Linie ist die perfekte Harmonie zwischen Gewicht, Stärke und Widerstand, und bietet dem professionellen Benutzer ultimativen Komfort.

Alle unsere Bekleidungsteile entsprechen den höchsten Qualitätskriterien in Bezug auf Sicherheitsnormen und Vorschriften. Während der Messe wird besonders fokussiert auf Leichtgewicht und Komfort durch eine perfekte Paβform. Experten bei der Arbeit verdienen Expertenbekleidung, sowie auch Schuhe, Handschuhe und Zubehör.

Seit über 25 Jahren rüstet SIP Protection Kettensägenbenutzer in ihren unterschiedlichen Arbeitsbedingungen aus. Übersetzt in Bekleidungsteile bedeutet das, daβ wir sie mit über 1 Million Schnittschutzhosen versorgt haben. Entwickelt, hergestellt, getragen und von Experten für Experten genehmigt.

Als Teil der Sioen-Gruppe, einem weltweit führenden Textilkonzern, verfügen wir über ein einzigartiges Know-how sowohl bei der Herstellung von Textilien als auch bei der Produktion von Millionen Teilen Schutzbekleidung pro Jahr.

Besuchen Sie uns in Saint-Chéron vom 18. bis 20. September am Salon Vert, Stand Nr. 57